• Beratung

  • Ausbildung

  • Events

  • Bogensport-Shop

Das waren ein paar spannende Trainingstage:

 Von 6. bis 14. Februar waren wir ja zum Bogentraining im Mittelgebirge und haben an 5 Tagen doch ca. 500 Pfeilchen geschossen. Ergebnis: viele tolle Schüsse (meist Berg hoch und Berg runter), viele Treffer (manchmal auch das Kraut) und einiges an Muskelkater (bekämpft durch gutes Essen und Trinken) …

Dann ging es zu Hause weiter:

Trotz der ernsten Zeit und des Krieges ab 24. Februar, ein Versuch des Frohsinns: Ein Einladungs-Faschingsturnier mit dem Blasrohr. Das Ergebnis:

Vier Wikinger aus Schleswig, vierhundert Schuss, und, ach, seht einfach selbst:

____________________________________________________________

 

Trotz der Fröhlichkeit oben auf dem Foto denken wir mit vollem Herzen an alle unschuldigen Opfer, Eltern und Kinder, Flüchtlinge, Vertriebenen, die Feuerwehren, die Verletzte retten und Tote bergen, an die Menschen, die unter Einsatz ihres Lebens ihre Heimat verteidigen, und an die Soldaten, die einen unsinnigen Krieg führen müssen.

Nicht zuletzt denken wir an die unwissenden und schutzlosen Tiere, Haustiere und die brutal zerstörte Natur.

 ____________________________________________________________________________

9.3.2022