• Beratung

  • Ausbildung

  • Events

  • Bogensport-Shop

Vom 25. April bis 1. Mai führten wir wieder eine Ausbildung zum „Geprüften Übungsleiter für Traditionelles Bogenschießen (Bow & Joy)“ durch. Die Zusammensetzung der Teilnehmer konnte unterschiedlicher nicht sein. Trotzdem, oder vielleicht auch gerade deshalb, konnten wir sagen: Das war ein besonders spannender Kurs, und er war sehr erfolgreich…..

Was waren die Besonderheiten der Teilnehmer?

 

Ein Bogenschütze/Schwertkämpfer aus der Mittelalterszene

Zwei „alte Hasen“, schießen glasbelegte Langbögen seit acht und zehn Jahren, turniererfahren und in der Szene gut bekannt.

Ein Soldat, mit Grundkurskenntnissen, will den Sport zur Entspannung lernen und seinen Kameraden qualifiziert als mentalen Ausgleich vermitteln.

So waren wir gefordert, bei diesen unterschiedlichen Ausgangspunkten allen Erwartungen gerecht zu werden. Und…

Es funktionierte. Nach einer Woche bestanden alle vier die Prüfung, so dass sie ihre (unterschiedlichen) Ziele umsetzen werden können. Und auch wir waren um einige Erfahrungen reicher.

Herzlichen Glückwunsch!

Der nächste Ausbildung ist übrigens geplant vom 30.1. bis 5.2. 2017, als Bildungsurlaub anerkannt in den Ländern S-H, N-S, HH und Berlin.